Home
Eco-Training Praxis für LKW und Bus

Eco-Training Praxis für LKW und Bus

Durch vorausschauende und materialschonende Fahrweise und die optimale Ausnutzung der modernen Motorkennzahlen wird dem Teilnehmer die sichere und wirtschaftliche Fahrweise mit Lkw vermittelt. Weitere Ziele sind, die Wartungskosten für Bremsen und Kupplung zu senken, stressfrei zu fahren – ohne dabei Fahrtzeiten zu verlängern.

Während des praktischen Anteils werden insgesamt vier Teilnehmer durch jeweils einen Dozenten betreut. Wobei immer ein Teilnehmer aus jeder Gruppe auf seinem Lkw sitzt und die anderen am begleitenden Theorieunterricht teilnehmen. Es wird eine festgelegte Strecke abgefahren, idealerweise mit je einem Drittel Stadt-, Land- und Autobahnverkehr, Vormittags nur beobachtet, Nachmittags zum Vergleich mit Optimierungsvorschlägen des Dozenten.

Da die Teilnehmerzahl je Veranstaltung genau 4, 8, 12, oder 16 betragen sollte, führen wir ebenfalls eine Warte-/Interessentenliste für kleinere Unternehmen.

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) verlangt, dass zukünftig jeder Fahrer im Personen- oder Güterkraftverkehr regelmäßig an Weiterbildungen teilnimmt. Innerhalb von 5 Jahren müssen insgesamt 35 Stunden Weiterbildung nachgewiesen werden, die in 5 Einheiten/Module zu je 7 Stunden aufgeteilt werden können. Themen der Weiterbildung sind unter anderem Ladungssicherung, wirtschaftliches Fahren, Vorschriften für den Güterkraftverkehr sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz etc. Verhindern Sie einen Weiterbildungsstau und melden Sie sich gleich zur Weiterbildung an.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.