Home
Fahrsicherheitstraining für LKW und Bus

Fahrsicherheitstraining für LKW und Bus

Das Training vermittelt die grundlegenden Anforderungen der Fahrphysik und -sicherheit. Anhand von visuellem Schulungs- und Informationsmaterial werden den Teilnehmern die aktiven bzw. passiven Grundregeln der Fahrsicherheit wie z.B. Bremsen, schneller Spurwechsel, Ausweichen bei Hindernissen und unterschiedlichen Fahrbahnbelägen sowie die Beherrschung des Fahrzeugs in Gefahrensituationen in Theorie und Praxis vermittelt.

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) verlangt, dass zukünftig jeder Fahrer im Personen- oder Güterkraftverkehr regelmäßig an Weiterbildungen teilnimmt. Innerhalb von 5 Jahren müssen insgesamt 35 Stunden Weiterbildung nachgewiesen werden, die in 5 Einheiten/Module zu je 7 Stunden aufgeteilt werden können. Themen der Weiterbildung sind unter anderem Ladungssicherung, wirtschaftliches Fahren, Vorschriften für den Güterkraftverkehr sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz etc. Verhindern Sie einen Weiterbildungsstau und melden Sie sich gleich zur Weiterbildung an.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.