Home
Dienstleistungen
Grundqualifikation

Grundqualifikation

Vorbereitungskurs zur Grundqualifikation für Berufskraftfahrer LKW / Bus gem. BKrFQG (IHK-Prüfung)

onl_486169381Die Grundqualifikation kann ab dem 18. Lebensjahr zur Beförderung von Gütern mit Fahrzeugen der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C oder CE durch das Ablegen einer Prüfung bei der zuständigen IHK erworben werden. Die Prüfung besteht aus einem 240-minütigen theoretischem und einem 210-minütigen praktischen Teil. Neben einer Fahrprüfung besteht der praktische Teil auch aus dem Bewältigen kritischer Fahrsituationen und praktischer Aufgaben, wie z.B Ladungssicherung.

Obwohl zur IHK-Prüfung eine Schulung nicht zwingend vorgeschrieben ist, empfehlen wir die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs in unserer Akademie.

Besonderes:

Bei Umsteiger verkürzt sich die theoretische Prüfung auf 110 Minuten.
Bei Quereinsteigern verkürzt sich die theoretische Prüfung auf 170 Minuten.

Die praktische Prüfung bestehend aus 3 Teilen, mit einem TÜV-Prüfer, IHK-Prüfer, Fahrlehrer und einem Prüfungsfahrzeug, das den Prüfungsrichtlinien des Fahrerlaubnisrechts entspricht

– Teil 1: Fahren im Straßenverkehr unter Realbedingungen, Dauer min. 120 Min.
– Teil 2: Technische Unterweisung und Fahrzeugbedienung, Dauer min. 30 Min.
– Teil 3: Spezielle Fahrübungen auf einem Gelände, Dauer 60 Min.

Im Güterverkehr der Klasse C, CE, C1, C1E beträgt das Mindestalter 18 Jahre.
Im Personenverkehr der Klasse D, DE beträgt das Mindestalter 21 Jahre, die Klassen D1, D1E entfallen.

Die Qualifikation ist 5 Jahre gültig.